Schlagwort-Archiv: Suchmaschinenoptimierung Zürich

Arthrose Clinic

arthroseclinic

Die Arthrose Clinic, in der Privatklinik Bethanien, ist spezialisiert auf Sportverletzungen und den daraus entstehenden Folgeschäden an Schulter, Ellbogen, Hüfte und Knie. Mit der neuen suchmaschinenfreundlichen WordPress Website haben sie bei bei Google einen grossen Sprung nach vorne gemacht.

Webseite: arthroseclinic.ch
Webdesign: zweiend
WordPress & Projekt-Lead: Weblotion

1 Jahr Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Vor einem Jahr begann ich mit dem ‘SEO Self Test‘, um die Tricks der Suchmaschinenoptimierung gleich an meiner eigenen Webseite auszuprobieren. Das Resultat kann sich sehen lassen. Mit allen sieben Keyword-Kombinationen habe ich es bei Google auf die erste Seite geschafft und mit zwei sogar auf den ersten Platz. (Siehe dazu die SEO-Ranking Tabelle)

Gestartet habe ich mit einer reinen On-Site Optimierung und als mein Latein damit zu Ende war habe ich mit einem gezielten Linkbuliding begonnen.

Dabei habe ich gelernt was wirklich funktioniert und mit welchen Aufwänden zu rechnen ist, um eine Suchmaschinenoptimierung vorzunehmen. Dieses Knowhow konnte ich inzwischen schon an viele Kunden weitergeben.

Eine der wichtigsten Fragen bei dem SEO-Test war aber : «Hat die SEO-optimierte Webseite einen Einfluss auf mein Business?» Und inzwischen weiss ich, «JA», sie hat einen spürbaren Einfluss auf mein Business. Ich gewinne vermehrt Kunden,  die ich ohne SEO nicht erreicht hätte.

Bei meinen beiden ersten Google-Plätzen, ‘SEO Zürich‘ und ‘WordPress Zürich‘ ist die Veränderung dementsprechend am stärksten. Wöchentlich kommen zu diesen Themen neue Aufträge rein. Und das alles nur Dank dem Effort, meine Webseite endlich für Suchmaschinen zu optimieren

SEO für einen Webshop

Bei einem Webshop darf die Suchmaschinenoptimierung (SEO) keinenfalls zu kurz kommen. Man kann sich zwar mit Suchmaschinenmarketing (SEM)  im Rennen halten, doch eine tiefe und unbezahlte Suchmaschinenposition ist besser.

Zu diesem Thema habe ich für einen Kunden das Paper «SEO Grundlagen für einen Webshop» geschrieben. Hier eine Zusammenfassung:

Suchbegriffe / Keywords
Jede einzelne Inhaltsseite muss mit individuellen Keywords und relevanten Wort-Kombinationen ausgestattet werden. Die wichtigsten Suchbegriffen sollten hier vorkommen:

  • im Seitentitel
  • in Überschriften
  • im Seiteninhalt
  • in Datei- oder Verzeichnisnamen
  • in Datei-Titeln
  • in Linktexten
  • in den Meta-Angaben


Domain- und Dateinamen

  • Der Domainnamen sollte ihre Firma und nicht Ihre Keywords wiederspiegeln.
  • Bei den Dateinamen ist das genau umgekehrt. Verwenden Sie relevante Keywords als Namen.


Kanonische URLs

Entscheiden Sie sich ob Ihre Webseite mit oder ohne www erscheinen soll und leiten Sie die andere Version mit einem Status Code 301 dorthin weiter. Hier die möglichen URLs von einer Startseite:

  • http://example.com/
  • http://example.com/index.php
  • http://www.example.com/
  • http://www.example.com/index.php


Webdesign

Keine Intros, kein Frames, kein Flash, keine Tabellen und wenn möglich keine Bilder für die Navigation verwenden! Je mehr Sie in reinem HTML/CSS Umsetzung umso besser kann der Seiteninhalt von den Suchmaschinen indiziert werden.


Inhalt

Vergessen Sie bei all den SEO-Optimierungsbemühungen nicht, dass der Inhalt Ihrer Seiten nicht nur für Suchmaschinen, sondern auch für Menschen gedacht ist. Bieten Sie Ihren Besuchern informative, gut strukturierte, nützliche und lesenswerte Inhalte an. Achten Sie aber dennoch darauf, dass Ihre wichtigsten Suchbegriffe oft im Inhalt auftauchen.
Meta-Angaben
<title> ist das wichtigste Header-Meta-Element!

  • Der Inhalt wird in den Suchergebnissen als verlinkte Überschrift vom Suchergebnis angezeigt.
  • Der Titel ist beim Surfen im offenen Browserfenster zu sehen.
  • Beim Setzen eines Lesezeichens wird der Inhalt des Seitentitels als Beschreibung gespeichert.

Jede Seite darf auch Metadaten für die ‘Keywords’ sowie eine ‘Description haben’.


Webseiten-Verlinkung

Je öfter Ihre Website von anderen, relevanten Webseiten verlinkt ist, desto besser. Tragen Sie daher Ihre Website in Webkataloge ein.

Shop-Optimierung

  • Verwenden Sie das Apache-Modul “mod_rewrite” um SEO taugliche URLs zu erhalten.
  • Kein Formular oder Flash zur Verlinkung verwenden.
  • Verwenden Sie schlanken HTML-Code und setzen Sie das Layout grösstenteils in CSS um.
  • Sparen Sie nicht beim Hosting.

Einige weitere Shop-SEO ToDos

  • XML Sitemap und robots.txt File im Webseiten-Root hinterlegen.
  • Social Media Verlinkung.
  • Webseite laufend validieren.